Auf dem Weg zur Fairtrade-School

Das Evangelische Mörike engagiert sich bereits seit Langem für den Fairen Handel.

Dabei haben wir unter anderem die Auszeichnung als offizielle Fairtrade-School im Rahmen der Kampagne Fairtrade Schools angestrebt und die Auszeichnung am 09.04.2019 auch erhalten.

Das MÖRIKE ist Fairtrade-Schule (Pressemitteilung vom 09.04.2019)

Re-Zertifizierung des MÖRIKE als Fairtrade-Schule am 09.04.2021

Die Re-Zertifizierung wurde im Rahmen einer Aufführung des Hope Theatre Nairobi begangen, das seit vielen Jahren an unsere Schule kommt und sich insbesondere mit dem Thema „Fairness“ und der Frage, wie wir Europäer mit den afrikanischen Ländern umgehen, beschäftigt. 

Darüber hinaus wurden zum Ausdruck unserer Freude über die erneute Auszeichnung faire Schokoriegel an alle Schüler*innen verteilt.

Unser Team

Unser Fairtrade-School-Team setzt sich zusammen aus wechselnden Schüler*innen aller Klassenstufen unter der Leitung von Frau Lion.

Wir sind zuständig dafür, dass die Kriterien der Kampagne Fairtrade Schools an unserer Schule erfüllt werden.

Dazu sorgen wir für den Verkauf fair gehandelter Produkte, die Durchführung von Veranstaltungen zu Fairtrade und das Behandeln von Fairtrade im Unterricht.

Alle unsere Aktionen kannst du in unserem Blog verfolgen.

Unser Blog

Wir berichten über alle unsere Aktionen im offiziellen Fairtrade-Schools-Blog.

Unser Kompass

Der Fairtrade-Kompass dient uns als Richtlinie und definiert unsere Ziele. Er wurde außerdem von der Schulleitung unterzeichnet.

Faire Produkte kaufen

Viele Produkte mit Fairtrade-Siegel findest du im Supermarkt bei dir um die Ecke.

Da diese Produkte oft nicht leicht zu finden sind, haben wir einen Produktratgeber zusammengestellt, mit dem du dich bereits vor deinem Einkauf darüber informieren kannst, welche Fairtrade-Produkte es in welchem Geschäft gibt.

Du kannst Fairtrade-Produkte auch über den Produkt-Finder von Fairtrade Deutschland finden, oder einen Weltladen aufsuchen.