Schöne Sommerferien und auf Wiedersehen bis 13. September!

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, ein anstrengendes und außergewöhnliches Schuljahr liegt hinter uns! Jetzt haben wir uns alle unsere Sommerferien verdient! Wir wünschen euch und euren Familien erlebnisreiche und erholsame Sommerferien! Genießt die Zeit und kommt gesund wieder! Die Schule beginnt am 13. September um 8.05 Uhr mit zwei Klassenlehrer*innenstunden und danach Unterricht nach Stundenplan (incl. Sportunterricht, Ausnahme: Kursstufe). Die Stundenpläne werden in der zweiten Ferienhälfte über die Homepage zum Download zur Verfügung gestellt. Die Schüler*innen der Kursstufen 1 und 2 Weiterlesen…

Mörike-Schülerinnen und -Schüler helfen in Überschwemmungsgebieten

Ein Bericht und Bilder von Florian Jörg. Am 26. Juli 2021 um 6 Uhr fuhren 24 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 1 gemeinsam mit ihrem Lehrer und Leiter des schuleigenen Projektes „das Mörike hilft“, Florian Jörg, nach Mayschoss in die Pfalz, einem Ort, den das Jahrhunderthochwasser am 14. Juli 2021 besonders stark getroffen hatte. Durch den Kontakt zu einem Helfer vor Ort war es der Gruppe möglich, unter dessen Anleitung schnell und zielgerichtet zu helfen. Dabei mussten im Ortskern von Weiterlesen…

Das Mörike erhält die Anerkennung „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Wir sind stolz darauf, dass das Evangelische Mörike nun zum bundesweiten Netzwerk der Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage gehört! Am 22. Juli wurde uns offiziell in einer Zeremonie der Titel als Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage verliehen und wir konnten von Herrn Haiß von der Landeskoordination des Netzwerks unsere Urkunde überreicht bekommen.   Sehr froh sind wir darüber, dass unsere Patin, Frau Karin Maag (CDU), eine ehemalige Mörike-Schülerin, Bundestagsabgeordnete und aktuell im Bundesausschuss für Gesundheitswesen tätig, teilnehmen konnte an der Weiterlesen…

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Realschul- und Hauptschulabschluss!

Nach einer kurzen musikalischen Einführung durch die eigens für den Anlass gegründete „Mörike-Band“ und einem Grußwort von Frau Braun, der Leiterin unserer Realschule, war es am Freitag, den 23.07.2021, endlich soweit: Die offizielle Verabschiedung unseres diesjährigen Realschul- und auch Hauptschulabschluss-Jahrganges begann! Die Jahrgangsbeste der Realschule hielt eine gelungene Rede nach dem Motto „Wir haben’s geschafft“ – nach 6 Jahren am MÖRIKE. In diesen 6 Jahren hatten die Schüler*innen nach Schullandheim und Londonfahrt – um nur einige Highlights zu nennen – Weiterlesen…

Wirtschaftswachstum ohne Konsum? Schülerinnen und Schüler der 10aG im Gespräch mit Bundestagsabgeordneten

Ein Bericht von Schülerinnen und Schülern der 10aG Brief an die Bundestagsabgeordneten Ein Bericht von der Klasse 10aG über Kontakt mit Bundestagsabgeordneten im Unterricht in Zeiten von Corona. Dieses Schuljahr haben wir im Gemeinschaftskundeunterricht das Thema Wirtschaftswachstum behandelt und keinen anderen Mechanismus gefunden, Wirtschaftswachstum ohne steigenden Konsum zu erzielen. Unserer Meinung nach ist das nicht nachhaltig. Deswegen haben wir als Klasse einen Brief formuliert und uns gleich an die Politiker:innen, die Expert:innen gewandt, die dafür doch eine Lösung finden müssten. Weiterlesen…

Bestellung des Schuljahresplaners 2021-22

Liebe Schülerinnen und Schüler des Evangelischen Mörike, wie in den letzten beiden Schuljahren wird es auch im kommenden Schuljahr 2021/22 erneut einen schuleigenen Planer geben. Dieser beinhaltet einen Kalender, das Hausaufgabenheft, Merkhilfen für verschiedene Fächer, Tipps zum Lernen und zur Vorbereitung auf Klassenarbeiten, Entschuldigungsformularen, Platz für Notizen, Witzen und vieles mehr. Die Bestellung des Schuljahresplaners 2021 kann bis einschließlich Freitag den 30.07.2021 nur über den folgenden Link erfolgen: Bestell-Tabelle (Forms) Die bestellten Schuljahresplaner werden, wie im vergangenen Schuljahr, am Anfang Weiterlesen…

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Abitur!

Am vergangenen Samstag, den 17.07.2021 fand die offizielle Übergabe der Abiturzeugnisse am Evangelischen MÖRIKE statt, zum ersten Mal nicht nur an Abiturient*innen, die den „geraden“ Weg über das 8-jährige Gymnasium genommen hatten, sondern auch an Absolvent*innen der Realschule und des anschließenden Aufbaugymnasiums. Bei zunächst bedecktem Himmel, der dann aber rechtzeitig aufriss, kamen die 67 erfolgreichen Abiturient*innen im coronabedingt „abgespeckten“ Familienkreis mit ihren Lehrer*innen und der Schulleitung zusammen, um gemeinsam auf dem Sportplatz ihren Abschied zu feiern. Der offizielle Teil begann Weiterlesen…

Let’s putz – Aktionstag der 5aR und der 5bR

Letzte Woche im Rahmen des BNT Unterrichts mit der 5aR und 5bR haben die Schüler*innen an der Let‘s Putz Aktion der AWS teilgenommen (mit Frau Buske-Blehm und den jeweiligen Techniklehrkräften Frau Müller und Herr Renkert). Wir haben bei dieser Aktion in der näheren Umgebung der Schule Müll gesammelt. Die Klassen waren mit Eifer dabei und fanden die Aktion super.

machMI(N)T! in der Forscherfabrik Schorndorf

Zum Schuljahresabschluss stattete am Donnerstag, den 15. Juli 2021 die von der Heidehofstiftung geförderte MINT-AG der Forscherfabrik Schorndorf einen Besuch ab. Sowohl die Teilnehmer*innen als auch ihre Betreuer*innen haben sich knapp zwei Stunden lang mit viel Spaß und Eifer an den spannenden Experimenten versucht und „geforscht“. Es hat sich gezeigt, dass trotz Corona-Lockdown, wo die Kids jede Woche zu Hause mit Aufgaben und Experimentieranleitungen versorgt wurden, das Ziel der AG, das Interesse an MINT wach zu halten, mehr als erreicht Weiterlesen…

Theater-AG: Der Fall Franz W.

Ja, die Kultur ist zurück am Evangelischen Mörike! Am 7. und 8. Juli 2021 hat die Arbeitsgemeinschaft „Theater am Mörike“ ihre neue Produktion „Der Fall Franz W.“ vorgestellt. Georg Büchners „Woyzeck“ verhandelt die Geschichte des Soldaten Franz Woyzeck, der seine Geliebte Marie ersticht – ein Kriminalfall, der auf einer wahren Geschichte basiert. Im Laufe des Stücks werden die Lebensumstände und Sozialkreise des Täters schlaglichtartig betrachtet. Büchners Szenen sind kurz, scheinbar lückenhaft, eine festgelegte Reihenfolge gibt es nicht – dies zeigen Weiterlesen…