Theateraufführung „Im Auge des Sturms“

Premiere: Mittwoch, 29.1.2020, 2. Aufführung Donnerstag, 30.1.2020Beginn 19:30 Uhr im Festsaal der Schule „Jetzt reichts“ – „Man muss doch etwas tun!“ – „Wie könnt ihr es wagen!“ – Deutschlands Jugend geht auf die Straße. Eine ganze Generation protestiert. Und der Protest ist bunt, vielfältig und gewaltig. Aber verfolgen die teilnehmenden Weiterlesen…

Offene Stellen im Gymnasium und der Realschule

Für dieses Schuljahr 2019/2020  suchen wir zum Halbjahr oder ggf. auch früher für unser Gymnasium Lehrkräfte (m/w/d) für die Sekundarstufen 1 und 2 möglichst mit Mathematik/Geographie und einer Naturwissenschaft oder einem beliebigen weiteren Fach. Das Evangelische Mörike-Gymnasium ist eine Schule in freier Trägerschaft und staatlich  anerkannt. Schulträger ist die Evangelische Weiterlesen…

Aufbaugymnasium: Anmeldezeitraum

Der Anmeldezeitraum für das Aufbaugymnasium wurde festgelegt und geht vom 10. Februar bis zum 02. März. Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat: sekretariat@das-moerike.de 0711/960 230 Weitere Informationen: Aufbaugymnasium

Weihnachtskonzert 2019: Fotos und Audio-Beispiele

Weihnachtskonzert 2019 in der Matthäuskirche Nach dem Weihnachtskonzert in der Matthäuskirche erzählte ein Konzertbesucher, dass die „festliche Zeit“ für ihn mit dem Weihnachtskonzert beginne. Dies liegt sicherlich an der besonderen Atmosphäre der vollen Kirche, an der Möglichkeit Bekannte zu treffen, am Anblick der so engagiert musizierenden Schülerinnen und Schüler – Weiterlesen…

Gentechnik-Praktikum: PCR (Polymerase Chain Reaction) mit Gelelektrophorese am Mörike Gymnasium in Esslingen

Mit dem 4-stündigen Biologiekurs konnten wir Anfang Dezember am Mörike Gymnasium in Esslingen bei einem Praktikum Erfahrungen mit der Gentechnik sammeln. Nach einer kurzen Einführung, bei der die Bedeutung und einige Anwendungsfelder der PCR-Methode dargelegt wurden, konnten wir den Umgang und das richtige Pipettieren mitverschiedenen Mikropipetten üben. Nachdem geklärt wurde, Weiterlesen…

Intensivworkshop des Seminarkurses „Brennpunkt Nahost“

„Alle haben Recht und alle haben Unrecht, es gibt kein richtig oder falsch“, resümiert Wendelin, Teilnehmer des dreitägigen Intensivworkshops vom 2.- 4. Dezember im Rahmen des Seminarkurses „Brennpunkt Nahost“. Die Schüler*innen konnten sich durch das halbtägige Planspiel „Konflikt ohne Ende?!“ die Hintergründe und Streitfragen im israelisch-palästinensischen Konflikt genauer erschließen. Unter Weiterlesen…